Spielbericht: Damen 1 – TC Mallendarer Berg

Vergangenen Sonntag konnten die Damen 1 einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der A-Klasse verbuchen. Nach zwei verlorenen Spieltagen gegen den TC Müschenbach und den Aufstiegsfavoriten TC Höhr-Grenzhausen musste nun ein Sieg gegen den ebenfalls bislang sieglosen TC Mallendarer Berg dafür Sorge tragen, nicht auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Die Einzel starteten vielversprechend. So konnten Eva Adler, Ronja Schlemminger, Kathrin Parsche sowie Nadja Kalouti die ersten acht wichtigen Punkte verbuchen, sodass lediglich ein Doppel gewonnen werden musste. Sowohl die Paarungen Eva/Kathrin, Steffi/Christina als auch Ronja/Nadja konnten einen Sieg einfahren. Insgesamt gewannen die Damen mit einem verdienten 17:4 und schlossen den dritten Spieltag auf Tabellenplatz vier ab.

Das nächste Spiel findet kommenden Sonntag in Flammersfeld gegen den Tabellenfünften statt und verspricht ebenfalls hart umkämpfte Matches, um den Klassenerhalt weiter zu festigen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Verein von NK. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.