Spielbericht der Damen 1 vom 28.06.2015

Am 4. Spieltag war es für die erste Damenmannschaft so weit: Es ging darum, den Tabellenführer zu besiegen und damit auch den Aufstieg fast schon zu sichern.
Schon vor Beginn der Einzel gab es eine große Überraschung, denn die Damen vom TC Heiligenroth sind nicht mit ihrer Top-Besetzung angereist, da einige Mannschaftsmitglieder verhindert waren oder krankheitsbedingt absagen mussten.
Dies wurde von der Selterser Damenmannschaft direkt genutzt, indem Kathrin Parsche und Eva-M. Adler ihre beiden Einzel gewinnen konnten. Anika Schlemminger konnte ihr Spiel ebenso nach einem engen ersten und dann einem deutlichen zweiten Satz gewinnen. Ronja Schlemminger machte im Champions-Tiebreak dann das Traumergebnis perfekt, sodass die Selterser Damen schon nach den Einzeln den Gesamtsieg sichern konnten (zu dem Zeitpunkt stand es dann nämlich schon 8:0).
Schließlich ging es um die Doppel, bei denen die Selterser Damen dann neue Paarungen ausprobieren konnten. So gingen Anika S.mit Kathrin P. in das erste Doppel und Nadja Kalouti mit Eva-M. A. in das zweite Doppel. Das erste Doppel konnte die Gesamtführung durch den Sieg ausbauen, aber im zweiten Doppel gab es einige Schwierigkeiten. Nachdem der erste Satz durch zu viele Fehler abgegeben wurde, konnte der zweite Satz dafür umso überzeugender gewonnen werden. Im Champions-Tiebreak haben dann allerdings die Kräfte gefehlt und die Nerven blank gelegen, sodass der Tiebreak 5:10 abgegeben wurde. 

Am Tagesende stand jedoch der 4. Mannschaftssieg mit einem 11:3 und die Tabellenführung fest! Hiermit auch noch ein großes Dankeschön an die treuen Zuschauer für das Anfeuern!

11667412_991083557580305_1835870781127590253_n

– Eva-Maria Adler-

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Verein von NK. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.